Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr zum Datenschutz erfahren

 

GEBÜHREN

Die Ableitung und Behandlung von Abwässern ist sehr aufwändig. Die hierfür benötigten finanziellen Mittel werden von den Gebührenzahlerinnen und -zahlern bereit gestellt. Wir stellen dafür sicher, dass die notwendigen Abwasseranlagen so effizient wie möglich erstellt und betrieben werden. Übrigens: die Stadtwerke Bad Oldesloe dürfen im Bereich Abwasserentsorgung keine Gewinne erzielen. Die Abwassergebühren werden jährlich neu kalkuliert. Etwaige Überschüsse werden den Gebührenzahlerinnen und -zahlern daher im nachfolgenden Jahr wieder gutgeschrieben.

Unsere Gebührensätze betrugen im Jahr 2019:

Schmutzwasser                            
Klärschlamm aus Kleinkläranlagen   
Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben
Niederschlagswasser 
 
pro m³    
pro m³ 
pro m³ 
pro m² 
 

2,29 €
38,15 €
26,70 €
0,42 €

Für das Jahr 2020 mussten wir die Gebührensätze anheben:

Schmutzwasser                            
Klärschlamm aus Kleinkläranlagen   
Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben
Niederschlagswasser 
 
pro m³    
pro m³ 
pro m³ 
pro m² 
 

2,36 €
38,59 €
27,29 €
0,53 €

Wussten Sie schon: wenn Sie Wasser nicht in die Kanalisation einleiten (z.B. bei der Gartenbewässerung), können Sie hierfür einen privaten Zwischenzähler installieren lassen und für die über diesen Zähler gemessenen Mengen die Schmutzwassergebühr sparen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unserer Abgabensatzung im Downloadbereich. Dort finden Sie auch ein Merkblatt sowie ein Antragsformular für Gebührenerstattungszähler.



Stadtwerke Bad Oldesloe | Lübecker Straße 46 | 23843 Bad Oldesloe | kontakt@stadtwerke-badoldesloe.de